Nutzungsbedingungen Menu

Nutzungsbedingungen

1. Allgemeines

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des unter der URL [www.wasjournalistenverdienen.de] angebotenen Honorarvergleichstools für Journalisten, welches der Verbesserung der Transparenz bezüglich der von Medien in Deutschland gezahlten Honorare und Gehälter dient (nachfolgend "Honorartool" oder "Website"). Das Honorartool wird angeboten von Freischreiber e.V., Hoheluftchaussee 53a, 20253 Hamburg.

2. Veröffentlichung von Gehalts- und Honorardaten

Auf der Website veröffentlichen wir aggregierte Daten zu Honoraren und Gehältern freier und angestellter Journalisten für journalistische und redaktionelle Tätigkeiten für deutsche Medien. Die veröffentlichten Angaben basieren auf den von den Nutzern der Website bereitgestellten Informationen. Eine Verifikation oder eine redaktionelle oder inhaltliche Prüfung dieser Informationen durch uns findet nicht statt. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Nutzerangaben mittels mathematischer bzw. statistischer Methoden automatisiert auf Extremwerte zu prüfen und ggf. Extremwerte nicht für die Ermittlung der Gehalts- bzw. Honorarbänder zu berücksichtigen.

Da wir lediglich eine Plattform zur automatisierten Auswertung der Nutzerangaben zur Verfügung stellen, können wir keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten übernehmen, auf welchen die Darstellung auf der Website basiert.

3. Veröffentlichung von Daten

Über das Honorartool kannst Du unter Angabe des Arbeit- bzw. Auftraggebers anonym Angaben zu den von Dir erzielten Honoraren und Gehältern für journalistische Leistungen veröffentlichen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Die Angaben werden unmittelbar nach Übermittlung in anonymer, aggregierter Form auf der Website als Mittelwert bzw. Gehaltsband je Arbeit- bzw. Auftraggeber veröffentlicht, soweit eine ausreichende Anzahl an Angaben für ein Medium zur Ermittlung einer aussagekräftigen Angabe vorliegt. Liegt noch keine ausreichende Anzahl von Einzelangaben vor, so erfolgt die Veröffentlichung des Mittelwerts/Gehaltsbands erst, wenn eine ausreichende Anzahl erreicht ist.

Bitte beachte, dass Du bei der Übermittlung von Daten an das Honorartool die Möglichkeit hast, Deine Erfahrungen mit Deinem Arbeit- oder Auftraggeber in einem Freitextfeld zu schildern. Die Nutzung des Freitextfelds ist freiwillig, und Du kannst grundsätzlich Angaben veröffentlichen, ohne weitere Anmerkungen zu verfassen. Bitte beachte aber, dass Anmerkungen oftmals Informationen enthalten können, die für bestimmte Personenkreise – insbesondere Deinen Auftrag- oder Arbeitgeber – Rückschlüsse darauf zulassen können, wer Du bist.

Das Honorartool ist nur dann sinnvoll, wenn die von Dir als Nutzer übermittelten Daten wahrheitsgetreu und zutreffend sind. Mit der Übermittlung von Angaben an uns sicherst Du uns deshalb zu, dass die Angaben nach bestem Wissen und Gewissen wahrheitsgetreu sind. Insbesondere darfst Du keine Angaben übermitteln, wenn Du diesbezüglich nicht selbst Arbeitnehmer oder Auftragnehmer warst – wir wollen weder Daten bekommen, die auf Hörensagen beruhen, noch können wir Doubletten herausfiltern. Selbstverständlich darfst Du auch keine Daten an uns übermitteln, die bewusst falsch sind oder dazu dienen sollen, einen bestimmten Auftraggeber oder Arbeitgeber in einem besonders guten oder schlechten Licht erscheinen zu lassen.

Mit der Übermittlung von Daten an die Website räumst Du uns das Recht ein, die Daten wie vorstehend geschildert für die Zwecke des Honorartools zu nutzen. Weiter können wir die Daten zu wissenschaftlichen und Forschungszwecken mit Stiftungen, Universitäten und sonstigen Institutionen teilen. Eine kommerzielle Verwendung der Daten findet nicht statt.

4. Registrierung für den Newsletter

Du hast die Möglichkeit, Dich auf der Website für unsere Newsletter zu registrieren. Hierfür ist die Angabe Deiner E-Mail-Adresse erforderlich. Die Übermittlung von Daten zu Gehältern und Honoraren ist auch bei einer Anmeldung zu unserem Newsletter anonym möglich, und wir können die E-Mail-Adressen nicht mit Deinen Angaben zu Honoraren und Gehältern verknüpfen. Näheres zum Umgang mit Deinen E-Mail-Adressen findest Du in der Datenschutzerklärung.

5. Feedback

Wenn Du ein Arbeitgeber oder Auftraggeber bist und den Eindruck gewinnst, dass die auf der Website veröffentlichten Mittelwerte unzutreffend sind, kannst Du Dich gerne an kontakt@freischreiber.de wenden und uns die Hintergründe schildern. Wir werden in diesem Fall Deine Mitteilung prüfen und, soweit wir dies für sachgerecht halten, eine Korrektur veranlassen oder einen Hinweis auf der Website veröffentlichen.

6. Urheberrecht und sonstige Schutzrechte

Die Website und die auf ihr veröffentlichten Inhalte sind rechtlich geschützt. Jegliche Nutzung und Verwertung der Inhalte zu kommerziellen oder gewerblichen Zwecken erfordert unsere vorherige schriftliche Genehmigung. Die Weitergabe von Inhalten der Website an Dritte sowie die Vervielfältigung von Inhalten der Website zu kommerziellen oder gewerblichen Zwecken ist untersagt.

7. Haftung

Für Schäden, gleich woraus diese resultieren, haften wir bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen sowie im Falle der gesetzlich zwingenden Haftung (z.B. nach Produkthaftungsgesetz) unbeschränkt. Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten, d.h. der Erfüllung von Pflichten, welche für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich sind und auf deren Einhaltung der Vertragspartner berechtigterweise vertrauen darf, ist unsere Haftung beschränkt auf den typischen und vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.